Herbst/Winter 2017/18

Die Intention, die Grenze zwischen Unikat und industrieller Produktion aufzulösen, bewegte das Designerduo Eva Ingemar und Pia Claudi 1991 dazu, ihr avant-gardistisches Design in die Hallen der dänischen Textilindustrie zu verlegen.

Seitdem sind die Grenzen für „das Mögliche“ neu gezogen worden ­für Muster, Farbkombinationen und Bekleidung.
Taillierte Jacken, überraschende Konfektionen und eine Balance zwischen Klassizismus und weiblicher Identität waren schon immer kennzeichnend für die beiden Designerinnen.